Zur Geschichte des Freien Musikzentrums

»40 Jahre Freies Musikzentrum – 92 Jahre Haus der Musik«

vorherige Tafel <<   >> nächste Tafel

Vielfalt

Mit seinen ca. 200 freiberuflichen Dozenten – viele davon professionelle Musiker oder Tänzer mit viel Bühnenerfahrung – veranstaltet es jährlich etwa 1.700 Kurse für ca. 2.500 Teilnehmer in den Fachbereichen:

  • Kinder
  • Jugend
  • JazzProjekt
  • Stimme
  • Instrumen
  • Rhythmus
  • Tanz + Bewegung
  • Pädagogische Fortbildungen + Kurzfortbildungen
  • Musiktherapie

Abb.: Kurse für Kinder und Jugendliche, Archiv Freies Musikzentrum

Haus der Musik –  Ismaninger Str. 29

Haus der Musik

Inhalt:

Haidhausen
>> im 19. Jahrhundert
>> wird ein Stadtteil Münchens
>> entwickelt sich
>> die Ismaninger Straße

Trapp'sches Konservatorium
>> Gründung
>> Jakob Trapp
>> Aufbau
>> von der Musikschule
      zum Konservatorium
>> im NS
>> eine jüdische Musikstudentin
>> Trapp schließt
>> 1945: Da Capo
>> Händel-Konservatorium
>> Trapp zum zweiten

Richard-Strauss-Konservatorium
>> von Trapp zu Strauss
>> Peter Jona Korn
>> in den 70 und 80ern
>> Aufstieg und Auflösung

>> die 70er-Jahre
Das Freie Musikzentrum
>> entsteht
>> wird zum Verein
>> in der Ismaninger Str. 29
>> Instrumentenbau
>> Latin Percussion School
>> Experimentelles
>> Institut für Musiktherapie
>> Trommelpower
>> Fortbildungen
>> Jazzprojekt
>> Konzerte + Performances
>> Begegnung der Kulturen
>> Vielfalt
>> Im Zusammenhang