Zur Geschichte des Freien Musikzentrums

»1200 Jahre Haidhausen – 81 Jahre Haus der Musik – Ismaninger Str. 29«

vorherige Tafel <<   >> nächste Tafel

Richard-Strauss-Konservatorium – Aufstieg und Auflösung

1987 geht Peter Jona Korn in den Ruhestand. Die zahlreichen Konzert- und Opernprojekte des RSK gehören da schon längst zum festen Bestandteil des Münchner Musiklebens.

Korns Nachfolger wird der Solo- und Kammermusik-Gitarrist Martin Maria Krüger (*1954). Dieser forciert vor allem den Ausbau von Fächern, die an Musikhochschulen meist stiefmütterlich oder gar nicht behandelt werden: Neben der Elementaren Musikpädagogik, der Volksmusik- und Jazzabteilung wird vor allem die »Alte Musik« gefördert. Zugleich bemüht er sich seit Ende der 90er Jahre um eine Übernahme durch die Staatliche Musikhochschule.

Schließlich wird am 1. August 2008 das RSK in die Hochschule für Musik und Theater München integriert. Damit geht die Geschichte der Konservatorien in Bayern zu Ende.

Abb.von oben nach unten:
Proben zur »Jazz-Night« des RSK 2004 © Mike Gangkofner
Preisträger des Gasteig-Wettbewerbes 2006 © Mike Gangkofner
»Alte Musik« bei der RSK-Festwoche 2007 Konzert im Carl-Orff-Saal © Mike Gangkofner

1200 Jahre Haidhausen – 81 Jahre Haus der Musik –  Ismaninger Str. 29

81 Jahre Haus der Musik

Inhalt:

Haidhausen
>> im 19. Jahrhundert
>> wird ein Stadtteil Münchens
>> entwickelt sich
>> die Ismaninger Straße

Trapp'sches Konservatorium
>> Gründung
>> Jakob Trapp
>> Aufbau
>> von der Musikschule
      zum Konservatorium
>> im NS
>> eine jüdische Musikstudentin
>> Trapp schließt
>> 1945: Da Capo
>> Händel-Konservatorium
>> Trapp zum zweiten

Richard-Strauss-Konservatorium
>> von Trapp zu Strauss
>> Peter Jona Korn
>> in den 70 und 80ern
>> Aufstieg und Auflösung
>> die 70er Jahre

Das Freie Musikzentrum
>> entsteht
>> wird zum Verein
>> in der Ismaninger Str. 29
>> Instrumentenbau
>> Latin Percussion School
>> Institut für Musiktherapie
>> Jazzprojekt
>> Experimentelles
>> Konzerte, Tanz
>> Fortbildungen
>> Gegenwart und Ausblick