Fortbildungen – Qigong Kursleiter

einjährige, berufsbegleitende Fortbildung zum Qigong-Kursleiter

Projekt Qigong

Die Fortbildung richtet sich an Qigong-Ausübende, die Qigong unterrichten möchten, oder daran interessiert sind, Qigong in ihre berufliche Tätigkeit zu integrieren.
Im Zentrum stehen das Lernen und Unterrichten von Übungen und Übungsreihen aus dem Qigong sowie Partnerübungen und Akupressur als Selbsthilfe. Theorie der Traditionellen Chinesischen Medizin, westliche Bewegungslehre, Anatomie und Physiologie werden praxisnah vermittelt. Begleitend erarbeiten wir Unterrichtskonzepte für den individuellen Einsatz der Übungen in Ihrem Berufsalltag.

Leitung

  • Dr. Barbara Schmid-Neuhaus:
    Taijiquan und Qigong-Lehrerin, Biologin, Heilpraktikerin, Autorin
  • Liane Schoefer-Happ:
    Qigong-Lehrerin, Heilpraktikerin, Psychotherapeutin, Künstlerin, Autorin
  • Dieter Mayer:
    Lehrer für Taijiquan, Qigong, Escrima und Wing Chun Kung Fu. Autor, Musiker, Handwerker. Mit dem von ihm entwickelten »Power Response Training« verbindet er östliche und westliche Ansätze der Bewegungslehre.

Freies Musikzentrum

Ziele der Fortbildung

  • Das Unterrichten von Qigong für unterschiedliche Zielgruppen: Kinder, Erwachsene und Senioren, Schwangere, Sportler sowie in unterschiedlichen Settings: als fortlaufender Kurs, Wochenendworkshop, oder als Ergänzung zu anderen Arbeitsbereichen
  • Die Fähigkeit, »östliche Tradition« mit »westlichen Methoden« kreativ und kompetent zu verbinden

Freies Musikzentrum

Voraussetzungen
Qigong-Erfahrung und die Bereitschaft, intensiv zu üben und Neues
auszuprobieren und zu lernen

Inhalte Theorie
Einführung in die TCM, Ursprung und Geschichte, westliche Bewegungslehre, Anatomie und Physiologie, Erarbeitung von Unterrichtskonzepten, Vernetzung von Theorie und Praxis.

Inhalte Praxis
Grundhaltung, Fehlhaltung, Korrekturmöglichkeiten, verschiedene meditative Formen im Liegen, Sitzen und Stehen, Partnerübungen, traditionelle und moderne Qigongübungen, die 18-fache Methode des Taiji-Qigong, die 8 Brokate nach Josephine Zöller.

Umfang
Die Fortbildung beinhaltet 120 Unterrichtseinheiten
jeweils am Freitag Nachmittag von 14 bis 17 Uhr (nicht während der Schulferien).

Abschluss und Zertifikat
Bei regelmäßiger Teilnahme kann die Fortbildung mit einer Teilnahmebescheinigung bestätigt oder mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Voraussetzung für den Erhalt eines Zertifikates sind die Erstellung einer schriftlichen Hausarbeit und die abschließende Prüfung.

Zahlung
In 10 gleichen Raten je Anfang des Monats möglich.
Bei Zahlung der gesamten Gebühr bis drei Monate vor Ausbildungsbeginn 2 % Skonto.

Zusätzliche Kosten
125,– € für Lehrmaterial und Bücher,
3 Einzelstunden Supervision à 60,– € und ggf. 120,– € Prüfungsgebühr.

Probeunterricht, Schnuppernachmittag
Sie können nach Absprache einen Nachmittag
an der laufenden Fortbildungsgruppe teilnehmen (Kosten 15,– €).
Weitere Informationen über das Team und das Konzept > www.ass-institut.de

T910 · Liane Schoefer-Happ, Dieter Mayer, Barbara Schmid-Neuhaus · Saal · 1.358,– €
29 Tage · je Fr. · von 13.10.17 bis 29.6.18 · je 14.00 bis 17.00 Uhr ·
am letzten Kurstag bis 20.00 Uhr

Projekt Qigong

Download als pdf
>> Flyer Qigong
Ausbildung zum Kursleiter

Gerne schicken wir Ihnen das Programmheft zu.
>> Programmheft anfordern

>> Diese Seite drucken